Neues Projekt

Neues Bauzentrum: Alle Weichen sind gestellt

Die komplexen Planungsarbeiten sind abgeschlossen, Baubewilligung und Finanzierung gesichert und die Ausschreibungen laufen bereits auf Hochtouren. Zusätzlich steigt die Nachfrage seitens renommierter Industrieunternehmen nahezu täglich: Mit dem Bauzentrum, dem ersten Teil der „nächsten Dimension“, geht das Fertighauszentrum völlig neue Wege und wird zur innovativen und zukunftsorientierten Ausstellungs-, Beratungs- und Event-Plattform rund um alle Bereiche des Bauens, der Sanierung, der Modernisierung, der Ausstattung sowie Immobilien. Sowohl Private als auch Unternehmer werden hier optimale Lösungen für ihre Bau-, Sanierungs- oder Modernisierungsprojekte finden. So wird aus der Blauen Lagune ein für Europa einzigartiger Hotspot für das „Bauen der Zukunft“ und zentraler Treffpunkt für alle, die mit Architektur und Bauplanung, Bau, Sanierung, Modernisierung, Ausstattung, Wohnen und Immobilien im weitesten Sinn zu tun haben.

Erich Benischek, Eigentümer der Blauen Lagune und Entwickler dieses hochkomplexen Projektes, freut sich über die enorm positive Resonanz der Branche und die zahlreichen Interessenten, darunter viele marktführende Unternehmen, die das Potential des neuen Zentrums optimal für sich nutzen werden: „Die nächste Dimension der Blauen Lagune mit ihrem Bauzentrum ist eine echte Innovation für ganz Europa, denn sie erfüllt viele bis dato nicht abgedeckte Bedürfnisse: Sie führt alle am Markt Beteiligten und Interessenten ganzjährig an einem zentralen Ort zusammen, sie ermöglicht das immer komplexer werdende Thema des Bauens und Sanierens für alle verständlicher zu machen und bietet darüber hinaus Service und Beratungskompetenz auf höchstem Niveau. Und das Wichtigste für zukünftige Aussteller und Partner ist, dass sie 100 % ihrer Zielgruppen an einem Top-Standort das ganze Jahr über erreichen, egal, für welche Präsentationsform sie sich entscheiden.“

Viele Möglichkeiten der Präsenz und Präsentation vor Ort

Das neue Bauzentrum besteht aus fünf miteinander verbundenen Gebäuden, jedes davon einem spezifischen Thema gewidmet, nämlich Bautechnik, Haustechnik, Innenausstattung, Einrichtung und Immobilien. Ausstellern steht sowohl die Anmietung eigener Showrooms (in unterschiedlichen Größen und mit eigener Besetzung) als auch die authentische Integration ihrer Produkte in einem der zehn Themenzentren (z. B. Hausautomation, Energietechnik, lebenszyklusorientiertes Bauen, Wohngesundheit, Sanierung) zur Verfügung, wo Produktbetreuer der Blauen Lagune die Besucher informieren. Dieses Konzept ermöglicht so den Ausstellern die optimale Positionierung ihrer Produkte genau in jenem Themenumfeld, das zu ihrer Unternehmensstrategie am besten passt. Zusätzlich wird mit der Architektur Lounge ein weiteres innovatives Highlight geboten, in der Bemusterungen für Immobilien aller Art von A bis Z durchgeführt werden.

Architektur Lounge für zentrale Bemusterung von Immobilien

Die Architektur Lounge ist wie ein eigenes Dienstleistungsunternehmen vor Ort, in dem Immobilien individuell bemustert werden – egal, ob es sich um bestehende oder noch zu bauende Häuser, Wohnungen oder Gewerbeobjekte handelt. Die Möglichkeiten der Lounge umfassen Gebäudehülle, Haustechnik sowie Innenausstattung. Für Fertighaus-Anbieter, Architekten, Planer und all jene, die mit Bauen und Ausstattung zu tun haben, eröffnet sich mit der Architektur Lounge eine zeitsparende Möglichkeit, gemeinsam mit ihren Kunden Bemusterungen in angenehmer Atmosphäre vorzunehmen. Zusätzlich kann ein digitales Bild des Objektes im bevorzugten Ausstattungs- bzw. Einrichtungsstil erstellt werden, das zur Entscheidungsfindung erheblich beiträgt. Eine weitere Idee ist die Etablierung der Bauakademie: Wer einiges in seinem Zuhause gerne selber macht, kann sich vor Ort bei Do-It-Yourself-Seminaren in der Praxis üben und wertvolle Experten-Tipps holen.

Weitere Highlights des Bauzentrums

Am Dach des Zentrums wird die Erlebniswelt Dach beeindrucken: Hier werden vom modernen Dachaufbau im Originalmaßstab zur Nutzung der Raumreserven in der Stadt auch die Gestaltung von Dachterrassen und natürlich alle Arten von Dachdeckungen sowie Photovoltaikanlagen gezeigt. Ein eigenes Gebäude widmet sich der Immobilienvermittlung und ist für alle, die ein neues Zuhause, eine Ferienimmobilie oder ein Büro finden möchten, hochinteressant: Hier können Makler und Bauträger ihre aktuellen Projekte vorstellen. Zusätzlich kann der Grundriss im Maßstab 1:1 am Boden mittels LED-Technik abgebildet werden, sodass der Kunde durch seine zukünftige Wohnung einfach durchgehen und sich die Größenverhältnisse viel besser vorstellen kann – eine echte Innovation für die gesamte Immobilienbranche! Ein eigener Schwerpunkt in diesem Gebäude ist auch dem umfassenden Thema Facility Management gewidmet.

Die Eröffnung des Bauzentrums ist für 2020 geplant. In einem zweiten Schritt sind die Errichtung des Informations- und Konferenzzentrums sowie des Kompetenzzentrums für Hotel-, Gewerbe- und Städtebau vorgesehen. Selbstverständlich wird der ungestörte Besuch der Fertighäuser sowie der anderen Ausstellungs- und Angebotsbereiche jederzeit gewährleistet.

Fakten Bauzentrum im Überblick:

  • Geplante Eröffnung in 2020
  • am Areal der Blauen Lagune, ganzjährig geöffnet und bestens erreichbar
  • 5 miteinander verbundene Gebäude für folgende Bereiche:
    Bautechnik, Haustechnik, Innenausstattung, Einrichtung und Immobilien
  • Showrooms, zehn Themenzentren, Erlebniswelt Dach und innovative Fassadensysteme, Architektur Lounge für Bemusterungen

Vorteile:

  • Optimaler Überblick für den Besucher: Vergleichbarkeit durch Vielfalt der Anbieter, die neuesten Systeme und Produkte vor Ort
  • Individuelle Beratung für individuelle Anforderungen
  • Alles an einem einzigen Ort, dadurch keine zeitraubenden Besuche von einzelnen Anbietern/Schauräumen an unterschiedlichen Adressen notwendig
  • Möglichkeit der zentralen Bemusterung mit digitalem Bild
  • Faszination und Verstehen der immer komplexer werdenden Technik durch einschlägiges Infotainment in den Themenzentren und persönliche Betreuung
  • Themen der Zukunft vor Ort: Smart Home, Smart Construction, Smart Energy, Smart City mit flächenschonender Nachverdichtung, Vertical Green, Urban Farming, Urban Aqua Culture etc.
  • Bauakademie mit Do-it-Yourself-Seminaren für diverse Bereiche wie Fliesen- oder Parkettboden-Verlegung, Verspachteln und Ausmalen etc.
  • Immobiliensuche mit Mehrwert durch naturgetreue Präsentation/Simulation
  • Zentraler Treffpunkt für alle am Markt Beteiligten: Konsumenten, Anbieter und Industrie, Unternehmer, Architekten, Planer, Bauträger, Entscheider, Studierende etc.

Fotos-Download:
  • Blaue Lagune aus der Vogelperspektive

    Blaue Lagune aus der Vogelperspektive
    Vogelperspektive:
    Blaue Lagune – die nächste Dimension: Die Nachfrage übertrifft alle Erwartungen
    Copyright: Blaue Lagune

  • Bauzentrum Showrooms

    Bauzentrum Showrooms:
    Unternehmen können sich vor Ort mit einem eigenen Showroom präsentieren.
    Copyright: Blaue Lagune
     

  • Themenzentrum Hausautomation

    Themenzentrum Hausautomation:
    Erlebnis, Information und Beratung zur Smart Home-Ausstattung.
    Copyright: Blaue Lagune

  • Themenzentrum Wellness und Fitness

    Themenzentrum Wellness und Fitness:
    Ausstellung und Information zu Whirlpools, Sauna, Fitness und Co sowie Musterbäder als Inspiration fürs eigene Wohlfühlbad
    Copyright: Blaue Lagune

Infobox und Blaue Lagune im Web (mit Zentrale)


InfoBox BLAUE LAGUNE:

Blaue Lagune – Fertighauszentrum & Smart Expo rund ums Bauen, Sanieren und modernes Wohnen
Kontakt Zentrale: Mariahilfer Straße 84, 1070 Wien, Tel. +43 1 526 11 03, office@blauelagune.at
Ausstellungszentrum: 2351 Wiener Neudorf, A2 Südautobahn, Abfahrt Mödling/SCS
Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 10:00 bis 18:00 Uhr, Sonn- und Feiertag geschlossen
Info-Telefon +43 2236 64 199

Blaue Lagune im Web:
www.blauelagune.at
www.facebook.com/DieBlaueLagune
www.youtube.com/BlaueLaguneTV
www.twitter.com/ServiceLagune

prundmehr


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Pressekontakt:
PRUNDMEHR – Mag. (FH) Silvia Gronau, Tel. +43 680 555 44 47,
E-Mail: silvia.gronau@prundmehr.at