Lisi Haus

Blaue Lagune: Präsentationsbühne für Architektur & Innovation

Mit der Präsentation des LISI-Hauses, Gewinnerhaus des Solar Decathlon 2013, werden in der Blauen Lagune gleich zwei innovative Projekte gezeigt: Zum einen das Weltmeisterhaus selbst, der Prototyp für Nachhaltigkeit und das Wohnen der Zukunft. Zum anderen die Konstruktion, auf der es am See „schwimmt“ – ein mehrteiliger Ponton aus Holz, der in dieser Form noch niemals zum Einsatz kam.

„Mit dem LISI-Haus bekommt die Blaue Lagune das ideale Musterhaus, das viele hochaktuelle und relevante Themen, mit denen sich das Zentrum schon lange beschäftigt, in sich vereint: Innovation, Energieeffizienz und -autarkie sowie hochwertige, nachhaltige Architektur. Somit ist das international ausgezeichnete Haus der Inbegriff für das Bauen & Wohnen der Zukunft und der Prototyp für die nächste Haus-Generation“, freut sich Erich Benischek, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der Blauen Lagune über die international ausgezeichnete „Sehenswürdigkeit“. Dieses Projekt passt perfekt in die Unternehmensstrategie der Blauen Lagune, die einen ihrer Schwerpunkte auf die Präsentation außergewöhnlicher, nachhaltiger Architektur und Innovationen im Bereich Bauen, Sanieren und modernes Wohnen legt.

Novität: Schwimmendes Haus-Fundament aus Holz

Um das LISI-Haus spektakulär am Teich schwimmend zu präsentieren, kommt ein innovativer Schwimmkörper aus Holz zum Einsatz, der aus mehreren Teilen besteht. Dieser Prototyp aus der Feder des Marine-Architekten DI Paul Schöpf kommt in der Blauen Lagune erstmals zum Einsatz. Eine Weiterentwicklung dieser Konstruktion wird auch die Basis für einen neuen Ausstellungsbereich unter dem Motto „Leben am Wasser“ in der Blauen Lagune werden: Eine eigene Präsentation von „Schwimmenden Häusern“ (‚Floating Homes‘), authentisch am See, soll den Besuchern in naher Zukunft zeigen, wie man sich den Traum vom Wohnen am Wasser selbst verwirklichen kann.

Drehscheibe von Wissenschaft & Forschung, Wirtschaft und Konsument

Ein Anliegen der Blauen Lagune ist es, Wissenschaft, Wirtschaft und Konsumenten besser miteinander zu vernetzen. Branchenrelevante Innovationen aus dem universitären Bereich sollen durch ausgeklügelte Weiterentwicklung entsprechende Marktreife erlangen und dem Konsumenten in der Blauen Lagune hautnah präsentiert und schlussendlich verkauft werden. „Innovation als Motor“ ist für Erich Benischek ein wesentliches Erfolgskriterium. Die Blaue Lagune bietet hierbei nicht nur eine attraktive Ausstellungsplattform, sondern hilft im gesamten Prozess, der davor notwendig ist – sei es bei der Weiterentwicklung des Produktes selbst, sei es bei der Suche nach entsprechenden Partnern für die Produktion oder den Verkauf, sei es bei der Unterstützung für das Marketing. Das gemeinsame Ziel lautet, aus einer cleveren Erfindung auch ein markttaugliches Produkt zu entwickeln und dieses einer breiten Besucherschicht authentisch zu präsentieren.

Architektur & Innovation in der Blauen Lagune

Als Ausstellungs-Plattform für Architektur & Innovation hat die Blaue Lagune schon lange Tradition: So konnte man bereits zu Beginn des neuen Jahrtausends Musterhäuser von Gustav Peichl oder Matteo Thun besichtigen, und auch das erste via Internet zu steuernde Musterhaus war bereits zu diesem Zeitpunkt in der Blauen Lagune realisiert. Auch das erste Fertighaus mit fassadenintegrierter Photovoltaik stand (und steht noch immer) in Europas größtem Fertighauszentrum. Jüngste Ausstellungs-Highlights sind beispielsweise die Smartflower, das erste mobile plug&play-Photovoltaiksystem zur Stromerzeugung für Private; oder Engion family, ein Speichersystem für Solarstrom, zu sehen in der Technologiewelt. Auch die erste chipgesteuerte und einbruchsichere Haustür für Hund und Katze, die in jede Wand oder Terrassentür eingebaut werden kann, ist in der Blauen Lagune ausgestellt.


InfoBox BLAUE LAGUNE:

Blaue Lagune – Fertighauszentrum & Smart Expo mit Thermenwelten und Beratungsservices rund um Bauen, Sanieren und modernes Wohnen
Ausstellungszentrum: 2351 Wiener Neudorf, A2 Südautobahn, Abfahrt Mödling/SCS
Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 10:00 bis 18:00 Uhr, Sonn- und Feiertag geschlossen, Eintritt frei

Info-Telefon +43 2236 64 199
office@blauelagune.at

Blaue Lagune im Web:
www.blauelagune.at
www.facebook.com/DieBlaueLagune
www.pinterest.com/Blauelagune
www.youtube.com/BlaueLaguneTV
www.twitter.com/ServiceLagune


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
PRUNDMEHR – Mag. (FH) Silvia Gronau, Hauptstraße 103/4/3, 1140 Wien
Tel. +43 680 555 44 47, E-Mail:silvia.gronau@prundmehr.at