Das neue Bauzentrum:
Perfekter Mix aus stationären und digitalen Möglichkeiten

What you see (and feel) is what you get – die Vorteile der Wahrnehmung über alle Sinne sind unbestritten. So wird das neue Bauzentrum (Eröffnung 2020) für alle Facetten rund um Bau, Sanierung, Renovierung, Modernisierung und Immobilien sowohl Ausstellung als auch Information und Beratung vor Ort bieten. Die authentische Präsentation von Produkten und Systemen, also in ihrer Anwendung und Nutzung, erleichtert die Vorstellung der Besucher und weckt neue Bedürfnisse. So wird in den Themenzentren das Besuchererlebnis durch eine besondere Inszenierung optimiert und Produktberater informieren persönlich und individuell vor Ort.

Parallel dazu nutzt die Blaue Lagune ausgewählte digitale Möglichkeiten, die für Besucher und Interessenten einen darüber hinausgehenden Mehrwert bieten:

Grundrissprojektion im Maßstab 1 : 1

 

Grundrissprojektion im neuen Bauzentrum
Das neue Bauzentrum:
Perfekter Mix aus stationären und digitalen Möglichkeiten – 2

Im Themenzentrum Bauträgervorhaben können Besucher durch ihre zukünftige Wohnung gehen, um ein Feeling für die Größe des Objektes zu bekommen. Dazu werden Grundrisspläne der Anbieter eingespielt und mittels LED-Technik auf einen begehbaren Boden projiziert.

Konkrete Infrastrukturdaten zur Unterstützung

Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, konkrete Infrastrukturdaten, die über klassische Google-Daten hinausgehen, zu dem jeweiligen Objekt abzurufen. Die Daten liefern Antworten auf Fragen wie etwa: Wie hoch sind die durchschnittlichen m2-Preise (Miete/Kauf) in dieser Gegend und Lage? Welche Internetversorgung gibt es? Auch die Abklärung, ob ein Grundstück zu einer Altlasten-Verdachtsfläche zählt, ob die Gegend von Erdbeben betroffen ist oder ob mögliche Gefahren wie Hochwasser, Muren, Lawinen und Co drohen, ist inkludiert. Wetterdaten (im langjährigen Durchschnitt) können ebenso abgerufen werden. Selbstverständlich werden auch für den Alltag nützliche Antworten auf z. B. folgende Fragen gegeben: Welche Kinderbetreuungseinrichtungen und Schulen sind in der Nähe? Wo ist die nächste Bushaltestelle, der nächste Taxistand? Welche Unternehmen / Betriebe sind im Umfeld tätig? Welche Geschäfte, Lokale, Dienstleister und Freizeiteinrichtungen sind in Gehweite bzw. mit öffentlichen Verkehrsmitteln in kurzer Zeit zu erreichen? Insbesondere für Objekte, die vom bisherigen Wohnort weit entfernt sind, sind diese Vorab-Daten äußerst hilfreich.

Bemusterung von Objekten – in natura und digital

Mit der Architektur Lounge wird ein eigenes Dienstleistungszentrum etabliert, in dem jede Art von Immobilie, also vom Haus über die Wohnung bis hin zum Bürogebäude oder Hotel, bemustert werden kann. Die Bemusterung umfasst die drei Bereiche Gebäudehülle, Haustechnik sowie das große Spektrum der Innenausstattung einschließlich Möblierung. Tausende Muster können vor Ort in natura begutachtet werden. Auch in der Architektur Lounge ergänzen digitale Services die Produktmuster vor Ort: So können, zur Inspiration, auf Knopfdruck ganze Räume in unterschiedlichen Stilrichtungen am Bildschirm gezeigt werden. Zusätzlich kann mit den vor Ort ausgesuchten Materialien der eingerichtete Raum mittels bewegter 3D-Ansichten digital „besucht“ werden. Diese Techniken und Bilder unterstützen die eigene Vorstellung enorm und tragen somit zur Entscheidungsfindung wesentlich bei.

Sanieren und Renovieren: Konfigurator ermöglicht grobe Kostenschätzung

Ein wichtiges Tool im neuen Bauzentrum wird im Themenzentrum Sanieren und Renovieren geboten: Hier können Besucher einen groben Kostenrahmen für die Sanierung ihres Zuhauses ermitteln. Egal, ob Dach, Fassade oder Bad – Schritt für Schritt klickt man im Konfigurator die vor Ort in natura begutachteten und ausgewählten Produkte an, ergänzt sie durch benötigte Größen- bzw. Mengenangaben und schon erhält man einen Überblick der Materialkosten. Will man die Sanierung mit Professionisten durchführen, so wird in einem zweiten Schritt die dafür (im Normalfall) übliche Arbeitszeit ermittelt und daraus eine Kostenschätzung erstellt. Selbstverständlich sind alle Angaben Richtwerte und unverbindlich. Für den eher unbedarften Besucher stellen sie jedoch eine enorm wertvolle Orientierungshilfe dar. Eine Datenbank mit empfohlenen Professionisten ergänzt das Service in perfekter Weise.

Credit-to-go: Absatzfinanzierung vor Ort

Nach Ermittlung der Kostenschätzung geht’s nun um die Finanzierung: Ein erweitertes Tool berechnet mögliche Kreditlaufzeiten bzw. -raten und informiert den Interessenten darüber, welche finanzielle Belastung auf ihn zukommt.