Zielgruppen-Potential Bauzentrum

Hohes Besucher-Potential in jeder Zielgruppe

Das Bauzentrum ist als zukünftiger Hotspot für all jene konzipiert, die Informationen, Beratung und ganzheitliche Lösungen rund um Bau, Sanierung, Modernisierung, Einrichtung und Ausstattung oder überhaupt eine neue Immobilie suchen. Neben dem hervorragenden Standort, der mit bester Erreichbarkeit und hoher Bekanntheit punktet, wird die Blaue Lagune im Rahmen ihres Zielgruppen-Marketings das hohe Marktpotential für ihre Aussteller im Bauzentrum optimal nutzen. Um eine realistische Abschätzung des Besucher-Potentials vornehmen zu können, empfiehlt sich als Ausgangsbasis ein Blick auf die aktuelle Mediaanalyse 2018/2019.

Gesamt-Potential der Planer bzw. Interessenten: 2,83 Mio.

Die aktuelle MA2018/2019 zeigt ein vielversprechendes Bild: Enorme 2,363 Mio. Menschen in Österreich planen, im Zeitraum von 12 Monaten ein Haus- oder Wohnungsprojekt zu realisieren – sei es, ein Haus zu bauen, zu kaufen oder zu mieten, sei es, eine Wohnung zu kaufen oder zu mieten, sei es, ein Haus oder eine Wohnung umzubauen bzw. zu renovieren. Hinzu kommen noch jene 463.000 Menschen als Besucher in Frage, die an Wohnungseinrichtung, konkret an einem Möbelkauf, sehr interessiert sind. In Summe genommen also rund 2,83 Mio. Interessenten aus ganz Österreich, die einen triftigen Grund hätten, sich im neuen Bauzentrum zu informieren bzw. beraten zu lassen. Das entspricht rd. 38 % der österreichischen Bevölkerung über 14 Jahre. Doch wie schaut das Potential innerhalb einzelner Zielgruppen aus, und wie verteilt es sich regional?

Zielgruppe „Haus bauen“: 179.000

Planen Sie, in den nächsten 12 Monaten ein Haus zu bauen? Auf Basis der Fallzahl von 15.353 Befragten und einer dementsprechend geringen Schwankungsbreite sind es 179.000 Menschen über 14 Jahre aus ganz Österreich, die einen Hausbau innerhalb eines Jahres planen. Auf die Bundesländer Wien, Niederösterreich und das Burgenland fallen davon 74.000 Interessenten, für Wien und seinen Umraum 46.000.

Zielgruppe „Haus oder Wohnung umbauen, renovieren“: 1,35 Mio.

Mit 1,35 Millionen ist das Potential der Sanierer in Österreich enorm hoch. 918.000 planen in den nächsten 12 Monaten eine Sanierung ihres Hauses, 429.000 die Renovierung ihrer Wohnung. Auf das klassische Einzugsgebiet der Blauen Lagune, also Wien, Niederösterreich und das Burgenland, fallen 606.000 geplante Projekte, wobei es sich um 378.000 Häuser und 228.000 Wohnungen handelt. Wien und Umraum ergeben ein Gesamt-Potential von hohen 389.000 Projekten, wobei hier naturgemäß die Wohnungsprojekte überwiegen (200.000 Wohnungen, 189.000 Häuser).

Zielgruppe „Einrichten“: 463.000 sehr interessiert

Für diese Zielgruppe wird in der Mediaanalyse das Interesse für Möbelkauf und Wohnungseinrichtung abgefragt. Alleine die High Potentials, also nur jene, die sehr an diesem Thema interessiert sind, umfassen in ganz Österreich 463.000 Personen. In Wien, NÖ und Burgenland sind es 204.000, in Wien und Umraum 146.000.

Zielgruppe „Immobiliensuchende“: 837.000

Laut Mediaanalyse sind es 11 % der heimischen Bevölkerung über 14 Jahre, die planen, innerhalb eines Jahres ihre Wohnsituation grundlegend zu ändern: Ob Hauskauf oder Miete eines Hauses, ob Wohnungskauf oder Miete einer anderen Wohnung –  die Summe ergibt 837.000 Personen österreichweit. In Wien, NÖ und Burgenland betrifft es 441.000, in Wien und Wiener Umland 359.000.